Mitarbeiter binden und Mitarbeiter gewinnen und
dabei das Beste für deren Gesundheit tun!

Starten Sie mit dem HAPPYOU-Fitnessgutschein und fördern Ihre bereits trainierenden Mitarbeiter!
Einfach Studio aussuchen und es kann losgehen:

1-3 Mitarbeiter

9/ Monat (bis 3 Mitarbeiter)
  • + 3,00€ / Monat jeder weitere Mitarbeiter (4-9 Mitarbeiter)
  • + 2,80€ / Monat jeder weitere Mitarbeiter (10-49 Mitarbeiter)
  • + 2,60€ / Monat jeder weitere Mitarbeiter (50-249 Mitarbeiter)
  • zzgl. USt.
  • keine separate Einrichtungsgebühr! Monatlich kündbar!

FAQ

Wir empfehlen 2 Budgets:

  1. Ihr eigenes Förderbudget
    => Sie wissen um die Wichtigkeit der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter…
    …und buchen jeden Monat einen bestimmten Geldbetrag zur Gesundheitsförderung auf das HAPPYOU-Konto des Mitarbeiters.
    Übrigens: Der Mitarbeiter kann jederzeit sein Guthaben bei HAPPYOU durch Eigenbeitrag erhöhen.
  2. Förderbudgets für Gesundheit
    Zusätzlich oder als einfacheren Einstieg können Sie auch bestehende Fördertöpfe nutzen.
    Mit unserem Rechner auf der Startseite von HAPPYOU erhalten Sie einen schnellen Überblick:

Um alle Mitarbeiter mit einem geeigneten Produkten erreichen zu können, bietet HAPPYOU folgende 4 Kategorien:

  1. Gesundheit
  2. Balance
  3. Sport
  4. Ernährung

Den beliebten HAPPYOU-Fitnessgutschein am besten wie folgt buchen:

  • HAPPYOU Shop besuchen
  • Auswahl an Mitarbeitern und Verwaltungsgebühr treffen
  • Zur Kasse gehen

Fertig!

Der HAPPYOU-Fitnessgutschein in Höhe von max. 44 € gilt immer für einen Monat und muss auch von Monat zu Monat einzeln erstellt und an den Mitarbeiter übergeben werden.

Selbstverstänndlich übernehmen wir für Sie diesen Ablauf!

WICHTIG:
Für den aktuellen Monat können Sie bis 10 Tage vor Ablauf des Monats Gutscheine erwerben. Dann können Sie diesen Gutschein auch noch rechtzeitig der Lohnbuchhaltung mitteilen.
Ansonsten springt die Buchung automatisch auf den Beginn des Folgemonats.

Lassen Sie sich nicht verwirren: Sie erhalten zunächst für den laufenden Monat einen Rechnungsbetrag in Höhe von 0,- € ausgewiesen.
Zum 1. des Folgemonats wird dann auf den gebuchten Betrag samt Rechnungstellung fortlaufend umgestellt.

Sie werden von uns nicht alleine gelassen und erhalten zu allen Schritten die notwendigen „Howto“-Anleitungen:

Beispiel HAPPYOU-Fitnessgutschein:
Das Howto zur einfachen Umsetzung und Buchung des Fitnessgutscheins erhalten Sie bei Buchung bzw. im Rahmen der Mitarbeiterinfo per E-Mail.

Sollten Sie eines der Förderbudgets nutzen wollen, beachten Sie bitte die folgenden Aspekte:

  • Sachbezug 44€
    Gesetzliche Regelung:
    § 8 Abs. 2 EStG
    Notwendige Schritte:
    – Arbeitsvertrag anpassen = Ergänzungsvereinbarung im Rahmen der Vergütung (Muster erhalten Sie von uns)
    – Lohnbuchhaltung informieren (Muster erhalten Sie von uns)
    – Gutschein buchen über denn HAPPYOU Shop => Belegführung erfolgt bei HAPPYOU
    ________________
  • Sachbezug aus persönlichem Anlass 60€ (2x p.a.) 
    – Lohnbuchhaltung informieren (Muster erhalten Sie von uns)
    – Gutschein buchen über denn HAPPYOU Shop => Belegführung erfolgt bei HAPPYOU
    ________________
  • Essensgutscheine
    Gesetzliche Regelung:
    § 8 Abs. 2 EStG iVm. Sozialversicherungsentgeltverordnung und der Lohnsteuerrichtlinie R 8.1 Abs. 7
    Notwendige Schritte:
    – Arbeitsvertrag anpassen = Ergänzungsvereinbarung im Rahmen der Vergütung (Muster erhalten Sie von uns)
    – Mitarbeiter können dann pro Arbeitstag bis zu 6,40 € für Lebensmittel bzw. Mittagessen/Abendessen erstattet bekommenBeispiel:
    Sie als Arbeitgeber übernehmen den kompletten Anteil und versteuern diesen pauschal mit 25%. Für Ihren Mitarbeiter bedeutet das ein Plus von bis zu 1.408 € im Jahr 2019
    (Bei Vollausschöpfung des Arbeitgeberzuschusses und bei maximal 220 Arbeitstagen)
    ________________
  • Gesundheitsförderung 500€
    Gesetzliche Regelung:
    §§ 20, 20a SGB V Betriebliche Gesundheitsförderung
    Voraussetzungen:
    – Zertifiziertes Angebot = Inhalt zertifiziert + Trainer/in zertifiziert
    – TeilnahmenachweisWICHTIG: alle Angebote über HAPPYOU, die mit diesem Budget gebucht werden, erfüllen diese Voraussetzungen
    – Es erfolgt keine Buchung über das Lohnkonto